Discussion:
Zucchini: nur weibliche Blüten
(zu alt für eine Antwort)
Markus Müller
2020-07-11 09:20:55 UTC
Permalink
Hallo zusammen,

meine beiden Zucchini-Pflanzen aus der Gärtnerei haben mittlerweile
riesige Blätter und haben sich auch sonst prächtig entwickelt. Insgesamt
wurden bereits acht Zucchinis geerntet.
Nun treiben die beiden aber seltsame Blüten: Seit einer Woche kommen
ausschließlich weibliche Blüten, aber keinerlei Männchen.

Wenn man sich in der Gartenliteratur umschaut, ist nur das Phänomen
"ausschließlich männliche Blüten" beschrieben. Ursache dafür ist wohl
Stress der Pflanze.

Nun hab ich aber das entgegengesetzte Phänomen: ausschließlich weibliche
Blüten. Woran liegt das? Geht es im Umkehrschluss der Pflanze vielleicht
zu gut?
Ina Koys
2020-07-12 21:18:12 UTC
Permalink
Post by Markus Müller
Nun hab ich aber das entgegengesetzte Phänomen: ausschließlich weibliche
Blüten. Woran liegt das? Geht es im Umkehrschluss der Pflanze vielleicht
zu gut?
Bei modernen Sorten scheint mir das normal zu sein. Ich hatte in den
letzten Jahren auch fast oder gar keine männlichen Blüten, aber dafür
Ansatz _jeder_ weiblichen Blüte. Partenokarp, wie ich vermute.

Ina
--
Die Natur versteht gar keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst,
immer strenge, sie hat immer Recht und die Fehler und Irrtümer sind
immer des Menschen. - Johann Wolfgang Goethe
Markus Müller
2020-07-17 13:05:57 UTC
Permalink
Post by Ina Koys
Post by Markus Müller
Nun hab ich aber das entgegengesetzte Phänomen: ausschließlich weibliche
Blüten. Woran liegt das? Geht es im Umkehrschluss der Pflanze vielleicht
zu gut?
Bei modernen Sorten scheint mir das normal zu sein. Ich hatte in den
letzten Jahren auch fast oder gar keine männlichen Blüten, aber dafür
Ansatz _jeder_ weiblichen Blüte. Partenokarp, wie ich vermute.
na toll, gestern ein Männlein, aber keine Mädels.
So wird das alles nix.

Heute dafür sind die Mädels wieder zu dritt, aber nützt ja nichts, weil
kein Männchen zugegen.

Kann man die männliche Blüte, wenn jemals wieder eine kommt, einfrieren
und den Pollen hernehmen, wenn weibliche Blüten da sind?

Wenn ich die Parthenokarpie richtig verstanden habe: "Als Parthenokarpie
[...] wird bei Pflanzen die Fruchtentwicklung ohne vorherige Befruchtung
und Samenbildung bezeichnet. " [wikipedia]

dann sollte ich trotzdem Früchte erhalten?
Das kann ich so leider nicht unterschreiben :(
Ina Koys
2020-07-20 14:11:25 UTC
Permalink
Post by Markus Müller
Heute dafür sind die Mädels wieder zu dritt, aber nützt ja nichts, weil
kein Männchen zugegen.
Unterschätze mal die Unterstützung der gelb-schwarzen Truppe nicht!
Post by Markus Müller
Kann man die männliche Blüte, wenn jemals wieder eine kommt, einfrieren
und den Pollen hernehmen, wenn weibliche Blüten da sind?
Versuch's eben. Aber versprechen werde ich dir nix.
Post by Markus Müller
Wenn ich die Parthenokarpie richtig verstanden habe: "Als Parthenokarpie
[...] wird bei Pflanzen die Fruchtentwicklung ohne vorherige Befruchtung
und Samenbildung bezeichnet. " [wikipedia]
dann sollte ich trotzdem Früchte erhalten?
Das kann ich so leider nicht unterschreiben :(
Gibt es sicher nicht bei allen Sorten. Aber mit Sicherheit bist du für
den Gartenbau etwas zu ungeduldig. Mehr OMMMM und es kann werden.
Vielleicht ist einfach die Pflanze zu zart weil spät gepflanzt oder
schlecht gepflanzt oder, oder. Wenn jedenfalls ein Zucchino mal die
richtige Größe erreicht hat, hält ihn nichts mehr von reichlichster
Fruchtbildung ab.

Ina
--
Die Natur versteht gar keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst,
immer strenge, sie hat immer Recht und die Fehler und Irrtümer sind
immer des Menschen. - Johann Wolfgang Goethe
Loading...